Sie befinden sich hier: barcelona.de > Wissenswertes > Barcelona in Zahlen

Barcelona in Zahlen

Die Region in Fakten und Zahlen

Einwohner: 1,61 Mio. Im Einzugsgebiet der Stadt leben ca. 3,24 Mio. Menschen (2017). In 2016 leben im Einzugsgebiet des Großraums Barcelona 21.762 gemeldete Deutsche.

Stadtgebiet: ca. 102,15 km²

Bevölkerungsdichte: rd. 15.748 Einwohner/km². Der Stadtdistrict mit der größten Fläche ist Sants-Montjuïc mit 21,50 km², mit den meisten Einwohnern ist Eixamble mit 263.000 Einwohnern.

Anzahl Besucher in 2016: 7,48 Mio. Gegenüber 2000 ist das eine Steigerung um 135 %. 5,9 Mio. Besucher kommen aus dem Ausland und 1,60 Mio. aus Spanien.

Ausgaben pro Kopf und Tag nach Nationen (2016):

  • Chinesen 322 €
  • Schweden 185 €
  • Russen 166 €
  • Österreicher 145 €
  • Holländer 136 €
  • Deutsche 124 €
  • Italiener 119 €
  • Schweizer 110 €

Höhe (Rathaus): 13 m

Sprachen: Katalanisch (català) und kastilisch (castellano)
95% der Einwohner verstehen katalanisch und 75% sprechen diese Sprache aktiv.

Anzahl Banken: 1086 (2016) , in 2015 waren es noch 2027

Privater Wasserverbrauch:  63 Mio. m³ (2016) und 71 Mio. m³ (2005)

Bruttoinlandsprodukt: 76,6 Mrd. EUR (2016), davon 89,6 % Dienstleistungen

Übernachtungen: 19,60 Mio. (2016)
Hotels: 381 (31.12.2016), insgesamt 673 registrierte Unterkunftseinrichtungen (September 2917)

Deutschland steht mit 498.967 Besuchern an sechster Stelle und 1.369.440 Übernachtungen (2016) (63% Urlaub/22% Beschäftlich), 90% davon kommen mit dem Flugzeug.

Passagiere Flughafen Barcelona: 44,2 Mio. (2016), 32,3 internationale und 11,8 Mio. nationale Passagiere
Passagiere Flughafen Girona: 1,8 Mio. (2016)
Passagiere Flughafen Reus: 0,7 Mio. (2016)

Passagiere Hafen (alle): 2,58 Mio. (2016)

Kreuzfahrtschiffe: 758 (2016)

Der Hafen von Barcelona hat die meisten Passagiere in Europa und ist weltweit an vierter Stelle (2014).

Anreise: 76% der Besucher reisen mit dem Flugzeug an, 11% mit dem Zug, 6,2 % mit dem Auto und 3,7 % mit dem Bus (2015).

Restaurants: 45,4% der Besuche waren in traditionellen Restaurants, 8% in Restaurants mit internationaler Küche und 15,8 % in Bars und Cafés (2015).
Ranking der besten Restaurants weltweit: Platz 5 (Quelle: 2009 Anholt-Gfk Roper City Brands Index)

Messebesucher: 1,83 Mio. in 64 Messen (2016)

Anzahl der Museen: 66
Gartenanlagen und Parks: 69

Zahlungsmittel: 24,30 % aller Zahlungen werden mit Kreditkarte getätigt

Anzahl Geschäfte: ca. 35.000

Strandlänge: 4,2 km Sandstrand

Modernsime: über 2.000 Bauwerke des Modernisme (katalanischer Jugendstil) sind in Katalonien aus dieser Epoche registriert.

Stand der Zahlen: 2016, wenn nicht anders angegeben.




Führung Hospital Sant Pau:

Neu: buchen Sie hier die deutschsprachige Führung im Hospital Sant Pau. Einer der schönsten Gebäudekomplexe des Modernisme.

Das erste Gebäude Gaudís eröffnet:

Gaudís erster großer Entwurf eines Gebäudes kann nun besichtigt werden. Hier Tickets für das Casa Vicens.