Sie befinden sich hier: barcelona.de > Führungen > Tapas- und Gourmet-Touren

Tapas- und Gourmet-Touren

Kulinarische Erlebnisführung durch Barcelona Tapas-Bars und Restaurants

Eine Stadt kennenlernen heißt unter anderem, sich die Stadtviertel anzuschauen und in die Bars und Kneipen zu gehen und das typische Essen zu probieren. Beides zusammen erleben Sie mit einer Tapas- oder Gourmetführung: die erfahrenen Guides zeigen Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt und zwischendurch gehen Sie als Gruppe in eine Bar oder Restaurant und probieren die Angebotenen Leckereien.

Möchten Sie in Ihrer Gruppe unter sich sein, so schauen Sie sich die privaten Touren an, möchten Sie mit anderen Menschen zusammen sein und neue Leute kennenlernen, so legen wir Ihnen die offenen Touren ans Herz. Bei den Wein- und Bierproben haben wir das jeweils vermerkt, ob diese Tour offen oder privat ist.

Tapas für Vegetarier

Viele Tapas sind auch mit Fleisch zubereitet. Es gibt aber auch jede Menge traditionelle Tapas, die auch für Vegetarier geeignet sind. Gerade aber auch neuere Tapas-Kreationen kommen oft ohne Fleisch aus. Als Vegetarier brauchen Sie sich also keine Sorgen machen, dass Sie nur eine kleine Auswahl haben. Sprechen Sie vor der Tour einfach Ihren Guide darauf an.

Die Tapas- und Gourmet-Touren Weinproben

Tapas- und Gourmet-Touren (private Gruppe)

Tapas- und Gourmet-Touren (private Gruppe)

Hier kann sich der Guide ganz nach Ihren Wünschen richten. Bei einer privaten Tapas- und Gourmettour haben Sie den Reiseleiter exklusiv für sich. Sie zeigen Ihnen die Stadt und präsentieren Ihnen Tapas, Pintxos und andere Leckereien in angesagten Bars.

Weitere Informationen und buchen...

Tapas- und Gourmet-Touren (offene Gruppe)

Tapas- und Gourmet-Touren (offene Gruppe)

Mit einer offenen Tapas-Tour sind Sie mit anderen Menschen zusammen in einer kleinen Gruppe. So können Sie neue Leute kennenlernen, das während der Führung Erlebte und Gesehene mit anderen teilen und viel Spaß beim Essen haben.

Weitere Informationen und buchen...

Tapas haben ihre Wurzeln nicht in Katalonien oder gar Barcelona. Der Urprung diese Appettithäpchen befindet sich wohl in Kastillien. Tatsächlich hat sich aber um die Tapas und Pintxos hier in Barcelona eine eigene Kultur entwickelt. Viele Bars bieten neben den Getränken auch mindestene eine paar verschiedene Tapas an. Auch Restaurants haben oft einige der Klassiker auf ihrer Speisekarte.Daneben gibt es ganze Tapas- und Pinxos-Bars, in denen Sie die Köstlichkeiten bei einem Bier oder Wein an der Theke oder an einem Stehtisch verspeisen. Abgerechnet werden dann die Zahnstocher, mit denen die Pintxos aufgespießt sind. Natürlich finden Sie auch Tapas-Restaurants in Barcelona, die eine umfangreiche Tapa-Karte anbieten.

Warum eine Tapas- und Gourmet-Tour buchen

Sie sehen es, Sie können die leckeren Tapas und Pintxos an fast jeder Ecke essen. Der Einfluss fremder Küchen aus ganz Spanien und dem Rest der Welt hat auch vor Tapas nicht Halt gemacht. Grundsätzlich gibt es keine Regeln, was eine Tapa ausmacht. Aber was sind die Klassiker, welches neue Kreationen?

Woran erkennt man eine gute Bar? Welche Tapas sollte man unbedingt probieren? Was hat es mit dem Pan con Tomate auf sich? Was isst man als Nachspeise?

  • Während einer Tapas-Tour erleben Sie einen Querschnitt durch die spanisch-katalanische Küche, Sie werden in die Tapas-Kultur in Barcelona eingeführt und Sie erhalten jede Menge spannendes Hintergrundwissen.
  • Sie erleben die Esskultur live und authentisch.
  • Eine Stadt (oder eine Region) zeichnet sich nicht nur durch ihre Sehenswürdigkeiten aus: Kultur, Traditionen und Gebräuche der Menschen gehören genauso dazu. In Barcelona ist das Essen ein ganz wichtiger Bestandteil der mediterranen Lebensart. Für ein geselliges Miteinander macht das Teilen des gemeinsamen Essens den Abend perfekt.
  • Sie erhalten ganz nebenbei auch eine spannende Stadtführung