Sie befinden sich hier: barcelona.de > Service > Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") auf dieser Seite regeln die grundsätzliche Belange, unter der ein Vertrag zustande kommt. Abweichungen und Ergänzungen hiervon sind auf den Buchungsseiten beschrieben.

Des Weiteren besteht bei Warenlieferung ein gesetzliches Widerrufsrecht, welches wir zu Ihren Gunsten erweitert haben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Um die einzelnen Kapitel der AGB anzuschauen, klicken Sie auf die jeweilige Überschrift.

1. Vertragspartner & Akzeptanz der AGB

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:

Barcelona.de Tourist Info S.L. (im folgenden "Barcelona.de" genannt)
Ronda Sant Pau, 47, local 1
E-08015 Barcelona

Geschäftsführer: Andreas Müller

Kundenservice, Versand und Beratung leistet:

Barcelona.de Tourist Info
Löwenstr. 2a
D-76199 Karlsruhe

Geschäftsführer: Andreas Müller

Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Mit der Durchführung der Buchung akzeptieren Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ggf. die Zusatzbedingungen und Einschränkungen, die bei den einzelnen Dienstleistungen angegeben werden.

2. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

  1. Barcelona.de als Leistungsvermittler: Barcelona.de tritt im Rahmen ihrer Tätigkeiten als Vermittler von Beförderungs-, Unterkunfts- und weiteren touristischen Leistungen und damit verbundenen Leistungen (Transferfahrten, Stadtrundfahrten, Stadtführungen, Tickets, etc.) (nachfolgend zusammen "Reiseleistungen" genannt) auf. Die Buchung der vermittelten Reiseleistungen kann über die Website unter https://www.barcelona.de (nachfolgend "Barcelona.de-Website" genannt) online, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Bei den vermittelten Reiseleistungen kann es sich auch um so genannte verbundene Reiseleistungen im Sinne des § 651w Abs.1 BGB handeln.
  2. Barcelona.de als Reiseveranstalter / Leistungsanbieter: Barcelona.de veranstaltet selbst keine eigenen Reisen, bietet aber Einzelreiseleistungen (Führungen, Transfers, Stadtrundfahrten, Tickets, o. ä.) an. Im Falle einer Buchung kommt der die Reiseleistung betreffende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und Barcelona.de zustande.
3. Buchung

Sie können auf der Barcelona.de-Website zunächst Ihre Reiseleistungen auswählen und zusammenstellen. Mit Ausfüllen der weiteren Informationsfelder zu Ihrer Person sowie zur Zahlung und dem Abschluss des Buchungsvorgangs durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche beauftragen Sie uns, mit der Durchführung einer Reisleistung, die von einem dritten Reiseanbieter oder uns selbst erbracht wird. An Ihren Buchungsauftrag sind Sie gebunden. Sie haben vor Abschluss der Buchung jederzeit die Möglichkeit, den Buchungsvorgang zu unterbrechen, um Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren. Um eine Buchung vornehmen zu können, müssen Sie zum Zeitpunkt der Buchung mindestens 18 Jahre alt sein.

Als Buchender haben Sie sicherzustellen und bestätigen hiermit, dass für alle Mitreisenden der Buchung gemachten Angaben vollständig und richtig sind, dass alle Reisenden damit einverstanden sind, an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein, und dass Sie befugt sind, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Namen und mit Wirkung für alle Reisenden der Buchung anzunehmen.

Sie als der Buchende sind grundsätzlich für die Buchung, die Zahlung des Gesamtpreises, für alle Änderungs- und Stornierungsanfragen, für die Zahlung aller zusätzlichen Gebühren im Zusammenhang mit der Buchung und für sämtliche anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Buchung verantwortlich. Sie verpflichten sich, Ihren Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen nachzukommen.

4. Vertragsschluss

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail. Die Buchungsbestätigung wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden versendet.

Der Vertrag kommt mit dem Zusenden des Vouchers bzw. der Tickets zustande.

5. Buchungsbestätigung

Sie haben die Ihnen zugegangene Buchungsbestätigung unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Bitte teilen Sie Barcelona.de Abweichungen der Bestätigung im Vergleich zu Ihrer ursprünglichen Buchung unverzüglich mit.

6. Lieferbedingungen bei Waren

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen bei Waren noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Barcelona.de Tourist Info S.L., Löwenstr. 2a , 76199 Karlsruhe, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 - 12:00, 14:00 - 17:00 Uhr, außer an Feiertagen. Eine vorherige Terminvereinbahrung ist erforderlich.

Wir liefern nicht an Packstationen.

7. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

PayPal
Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Kreditkarte
Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Lastschrift
Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Folgen des Zahlungswiderrufs

Wird die Kreditkartenzahlung oder die Lastschrift widerrufen, so berechnen wir dem Käufer die uns in Rechnung gestellten Bearbeitungsgebühren der Bank sowie fällige Zinsen ab dem Tag der Rückbuchung.

Steht Ihnen ein Erstattungsbetrag zu - z.B. auf Grund einer Stornierung - werden wir Ihnen den Betrag auf Ihr Zahlungsmittel zurückbuchen. Liegt die Zahlung des Kunden länger als 60 Tage vor der Erstattung, wird der zu erstattende Betrag auf das Bankkonto des Kunden überwiesen. Der Käufer hat uns auf Anfrage seine Bankverbindung (IBAN) mitzuteilen.

8. Umbuchung, Stornierung, Nichterscheinen

Die Konditionen für eine Umbuchung und Stornierung hängen von der gebuchten Reiseleistung ab. Barcelona.de steht Ihnen diesbezüglich gerne online über das Kontaktformular zur Verfügung. Ob und unter welchen Einschränkungen und Kosten eine Umbuchung möglich ist, unterliegt zunächst den Buchungsbedingungen des jeweiligen Anbieters, die Sie auf der jeweiligen Buchungsseite finden und die Ihnen bei der Buchung mitgeteilt werden.

Barcelona.de wird versuchen, der Anfrage für eine Terminänderung nachzukommen. Die Verfügbarkeit hängt jedoch vom Veranstalter ab. Deshalb kann keine Garantie dafür gegeben werden, dass einem Änderungswunsch entsprochen werden kann.

Es gelten die Fristen für eine Stornierung entsprechend.

Soweit in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Stornierungsfristen:

  • bis zwei Tage vor der gebuchten Veranstaltung: volle Erstattung des bezahlten Betrages
  • spätere Stornierung oder Nichterscheinen: es erfolgt keine Erstattung

Ihnen bleibt das Recht vorbehalten, gegenüber dem Anbieter nachzuweisen, dass dieser durch die Stornierung einen kleineren Schaden hatte.

Die Erstattung erfolgt innerhalb von 10 Werktagen durch Gutschrift auf die verwendete Zahlungsmittel oder Überweisung auf das Konto.

Bei Kauf eines Vouchers ohne Datumsangabe (z.B für die Barcelona Card, Ticket Bus Turístic) ist der Voucher für eine einmalige Nutzung für das gesamte Kalenderjahr gültig, für das er gebucht worden ist. Wird der Voucher mehr als ein Mal benutzt, verlangen wir Schadensersatz und gegebenenfalls erstatten wir Strafanzeige.

Eine Stornierung hat in Textform, z.B. per E-Mail oder über das Kontaktformular, zu erfolgen.

Stornierung von Tickets für ein Heimspiel des FC Barcelona

  • Eine Stornierung von Tickets für ein Heimspiel des FC Barcelona ist nicht möglich. Auch für die Paket für ein Heimspiel des FC Barcelona enthaltenen Leistungen ist eine Stornierung nicht möglich.
  • Wir weisen darauf hin, dass wir keine Garantie für nebeneinander liegende Plätze geben. Aus diesem Grund ist eine Stornierung nicht zulässig.
  • Eine Stornierung auf Grund einer ungenehmen Terminfestlegung seitens der Liga ist nicht möglich.
  • Alle genannten Spieltermine sind unverbindlich und geben nur die Spielwoche wieder. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, sich über den genauen Spieltermin in Kenntnis zu setzen.
  • Eine Stornierung auf Grund einer ungenehmen Terminfestlegung seitens der Liga ist nicht möglich.

Nichterscheinen zu einer Veranstaltung

Bei Nichterscheinen zu einer gebuchten und von Barcelona.de bestätigten Veranstaltung erfolgt keine Stornierung oder Erstattung.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, seinen Spamfilter zu prüfen und Barcelona.de gegebenenfalls auf eine nicht erhaltene Buchungsbestätigung oder Voucher aufmerksam zu machen.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie - unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

10. Transportschäden

Für Verbraucher gilt:
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Das Versäumen einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des Verlustes und der Verschlechterung auf dem Transportweg geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem der zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Unternehmen ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

11. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt bei Warenlieferungen das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen über unser Kontaktformular.

12. Haftung
  1. Informationen auf der Barcelona.de-Website: Barcelona.de bemüht sich um die Richtigkeit der Informationen auf der Barcelona.de -Website. Bei den einzelnen Angaben zu den Reiseleistungen ist Barcelona.de jedoch auf die Informationen angewiesen, die sie von den jeweiligen Veranstaltern erhält. Barcelona.de hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Barcelona.de gibt daher gegenüber Ihnen keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf der Barcelona.de -Website enthalten sind.
  2. Keine vertraglichen Zusicherungen oder Garantien: Weder Barcelona.de noch deren Partnerunternehmen geben bezüglich der in dieser Website enthaltenen Informationen, Produkten und Serviceleistungen, insbesondere hinsichtlich der Eignung für einen bestimmten Zweck, Zusicherungen oder Garantien ab, es sei denn dies erfolgt innerhalb einer individuellen Kommunikation mit ihnen.
  3. Verfügbarkeit und Erbringung der Reise: Barcelona.de haftet ebenfalls nicht für die Verfügbarkeit der Reiseleistungen zum Zeitpunkt der Buchung oder für die Erbringung der gebuchten Reiseleistung.
  4. Hyperlinks: Hyperlinks auf der Website von Barcelona.de werden ihnen nur als Hinweise zur Verfügung gestellt. Barcelona.de hat auf die Inhalte solcher Websites keinen Einfluss. Die Einbeziehung von Hyperlinks solcher Websites seitens Barcelona.de impliziert weder eine Billigung der Inhalte auf solchen Websites noch eine Verbindung mit deren Betreibern.
  5. Haftung bei Fahrlässigkeit: Jegliche Haftung von Barcelona.de ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, es sei denn es werden wesentliche vertragspflichten verletzt. Unter wesentlichen Vertragspflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die der Vertrag nach seinem Sinn und Zweck ihnen gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung sie regelmäßig vertrauen dürfen.
  6. Vertragstypische und vorhersehbare Schäden: Barcelona.de haftet bei leichter Fahrlässigkeit nur für bei Vertragsschluss vertragstypische und vorhersehbare Schäden.
  7. Verjährungsfrist: Alle Schadenersatzansprüche gegenüber Barcelona.de, mit Ausnahme solcher wegen Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und solcher, welche auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Barcelona.de oder ihrer Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter beruhen, verjähren nach einem Jahr. Ferner bitten wir sie, etwaige Beschwerden innerhalb von 30 Tagen nach Beendigung ihrer Reise mitzuteilen.
  8. Ausschluss der Haftungsbeschränkung: Auf Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz sowie sonstiger gesetzlicher Garantiehaftung finden vorstehenden Haftungsbeschränkungen ausdrücklich keine Anwendung. Gleiches gilt, wenn als Schadensfolge der Tod oder ein Körper- oder gesundheitsschaden eingetreten ist.
  9. Erweiterung der Haftungsbeschränkung auf Dritte: Soweit die Haftung von Barcelona.de ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Barcelona.de.
  10. Haftung des Veranstalters der Tour oder touristischen Leistung: Barcelona.de, seine Zulieferer oder von Barcelona.de beauftragte Unternehmen übernehmen keine Haftung für Unfälle, Schäden, Verluste, Verletzungen, Verspätungen oder Abweichungen und kommen ebenfalls nicht für Kosten oder Schäden auf, die dem Kunden oder seinem Eigentum durch Verschuldung eines Hotels, Transportunternehmens oder eines anderen Unternehmens oder einer anderen Person entstehen, welche Dienstleistungen im Rahmen der Tour anbietet.
    Barcelona.de, seine Zulieferer und von Barcelona.de beauftragte Unternehmen können nicht haftbar gemacht werden für Unglücksfälle und Schäden, die nicht in ihrer Macht liegen oder auf Grund von höherer Gewalt entstanden sind.
    Im Buchungspreis ist keine Versicherung enthalten, z.B. für Personen- oder Sachschäden. Im Falle eines Schadens sind Forderungen hierzu direkt an den Veranstalter zu richten. Es gilt das Recht des Landes, in dem der Veranstalter seinen Sitz hat.
13. Erscheinen am Treffpunkt und Einhaltung von Bestimmungen

Sie sind selbst bei Veranstaltungen für das rechtzeitige Erscheinen am Treffpunkt bzw. bei Warenabholung innerhalb der Öffnungszeiten der ausgebenden Stelle verantwortlich.
Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, auf verspätete Kunden zu warten oder diese telefonisch zu erreichen.

Die Kunden haben sich selbst über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.

Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der vom Veranstalter festgelegten Bestimmungen, z.B. des Mindestalters bei Touren. Sollte zum Zeitpunkt einer Führung oder anderen Dienstleistung festgestellt werden, dass die Voraussetzungen zu einer Telnahme nicht bestehen, z.B. das Nichterreichen des Mindestalters, so erfolgt keine Erstattung des bezahlten Entgeldes.

14. Ausschluss von Teilnehmern

Der Veranstalter ist berechtigt, Personen nicht zu einer Aktivität zuzulassen bzw. Personen von einer solchen auszuschließen, wenn sie die Teilnahmebedingungen nicht erfüllen, sie durch ihre Teilnahme sich selbst oder andere gefährden würden oder sonst in irgendeiner Form die Durchführung der Aktivität nachhaltig stören. In diesen Fällen wird der bezahlte Preis nicht zurückbezahlt.

15. Voucher und Geschenkgutscheine

1. Verwendung der Vouchers
Ist für eine Ware der E-Mailversand eines Voucher gebucht, erhalten Sie nach der Buchung für die gebuchte Leistung den Voucher (Gutschein) an Ihre angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt. Bitte bringen Sie diesen ausgedruckt zur Abholung mit. Bei Dienstleistungen, z.B. bei einer Führung, ist ebenfalls der Voucher ausgedruckt mitzubringen.

Ein Voucher darf nur ein mal eingelöst werden. Eine missbräuchliche Nutzung des Vouchers ist strafbar.

2. Geschenkgutscheine
Barcelona.de-Geschenkgutscheine können nur über die Website https://shop-barcelona.de eingelöst werden. Geschenkgutscheine können gegen ein auf https://shop-Barcelona.de angebotenes Produkt eingelöst werden (außer Hotelbuchungen).

Die Barcelona.de-Geschenkgutscheine, einschließlich nicht verwendeter Guthaben sind nach dem Kauf drei Jahre lang gültig. Die Geschenkgutscheine können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden.

Die Barcelona.de-Geschenkgutscheine bleiben gültig, bis ihr gesamter Wert aufgebraucht wurde oder bis das Gültigkeitsdatum abgelaufen ist. Falls der Wert Ihres Geschenkgutscheins nicht für das ausgewählte Produkt ausreicht, können Sie den Restbetrag mit den angebotenen Zahlweisen bezahlen. Falls der Buchungswert niedriger ist als der Wert Ihres Geschenkgutscheins, schreiben wir Ihnen den Restbetrag in unserer Datenbank gut, und Sie können ihn bei einer anderen Gelegenheit verwenden.

Alle Geschenkgutscheinverkäufe sind bindend. Geschenkgutscheine sind nicht rückerstattungsfähig.

Werden Leistungen oder Waren, die ganz oder teilweise mit einem Gutschein bezahlt wurden, gemäß den jeweiligen Stornierungsbedingungen storniert oder der Kauf widerrufen, so wird auf den Gutschein entfallene Betrag wieder dem Gutscheinkonto gutgeschrieben.

16. Preise und enthaltene bzw. nicht enthaltene Leistungen

Sofern nicht anders angegeben, gelten die auf Barcelona.de und seinen Partner-Websites angegebenen Preise pro Person.

Nicht im Preis enthalten sind Trinkgelder für Tourleiter, Fahrer oder lokale Reiseführer, Pass- oder Visagebühren, Reise- und Gepäckversicherung, persönliche Gegenstände sowie Speisen und Getränke, es sei denn, diese sind in den Produktbeschreibungen auf Barcelona.de und den Partner-Websites ausdrücklich unter "Enthaltene Leistungen" als im Preis inbegriffen gekennzeichnet.

17. Gültigkeit und Änderungen von Produkten

Barcelona.de ist berechtigt, den Leistungsumfang einer Sache oder Reiseleistung jederzeit zu ändern, sofern der Umfang und die Qualität mindestens gleich bleibt oder sich verbessert.

Änderungen seitens des Veranstalters
Es kann vorkommen, dass Termine, Preise, enthaltene Leistungen und Altersbeschränkungen seitens des Veranstalters geändert werden und dass Termine ausgebucht sind. Barcelona.de behält sich daher das Recht vor, Produkte, Ausflüge, Touren, Veranstaltungen und Dienstleistungen jederzeit und aus jedem beliebigen Grund zu stornieren oder zu ändern.

Barcelona.de wird Ihnen ein Alternativangebot unterbreiten. Sollten Sie das Alternativangebot nicht annehmen, wird Ihnen der volle Buchungsbetrag erstattet.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, unwesentliche Programmänderungen vorzunehmen, wenn dies aufgrund nicht voraussehbarer oder abwendbarer Umstände notwendig wird.

18. Ausserordentliche Absage

Der Veranstalter kann ohne Einhaltung einer Absagefrist die Aktivität absagen, wenn Witterungsverhältnisse, behördliche Maßnahmen, nicht voraussehbare oder abwendbare äußere Umstände die Durchführung der Veranstaltung unmöglich machen, erheblich erschweren oder gefährden oder die Mindestteilnehmerzahl unterschritten ist. In diesem Fall wird der bezahlte Preis rückerstattet.

Dies geschieht unter Ausschluss jeglichen Schadenersatzes oder anderer Forderungen aufgrund welcher Rechtsgrundlage auch immer.

19. Verhaltenskodex und Online-Streitbeilegung

1. Verhaltenskodex
Folgende Verhaltenskodedizes haben wir uns unterworfen: Trusted Shops Qualitätskriterien

2. Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist Barcelona.de nicht verpflichtet und nicht bereit.

Barcelona.de ist bestrebt, etwaige Meinungsverschiedenheiten aus unserer Vertragsbeziehung auf einvernehmliche Weise beizulegen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

20. Anwendbares Recht, Datenschutz und Salvatorische Klausel

1. Anwendbares Recht
Sofern eine Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und Barcelona.de besteht, gilt spanisches Recht.
Im Falle einer Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und dem Veranstalter gilt das Recht des Landes, in dem der Veranstalter seinen Sitz hat.

2. Umgang mit personenbezogenen Daten
Für den Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

3. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln wirksam. An Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Klausel, die dem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

Barcelona.de Tourist Info S.L.

Kontakt gemäß Impressum





Unser Geschenkgutschein:

Mit unserem Reisegutschein schenken Sie ein Erlebnis in Barcelona.

Das Spanische Dorf:

Im Poble Espanyol erleben Sie ganz Spanien in einem riesigen Freilichtmuseum.