Sie befinden sich hier: barcelona.de > Stadt-Infos > Stadtteile > Barceloneta

Barceloneta, Stadtteil zwischen Strand und Hafen

Ehemaliges Fischerviertel


Die Mischung aus Strand und Großstadt ist sicherlich einer der Faktoren, die Barcelona unwiderstehlich machen. In dem kleinen, ehemaligen Fischerviertel Barceloneta kann man mediterranes Urlaubsflair inmitten der Metropole Barcelona genießen.

Barceloneta ist der kleinste Stadtteil Barcelonas und liegt auf einer Halbinsel zwischen dem alten Hafen Port Vell und dem Platja de Barceloneta. Die Landzunge entstand durch das Zusammenwachsen der kleinen Insel Maians mit dem Festland - durch Sandablagerungen nach dem Bau des Hafens im 15. Jahrhundert. Zunächst lebten auf dem Gebiet nur einige wenige Fischer.

Als König Felipe V. auf dem Areal des heutigen Parc de la Ciutadella eine Militärfestung erbauen ließ, wurden große Teile des Stadtteils Ribera abgerissen. Für mehr als 10.000 Menschen musste neuer Wohn-und Arbeitsraum geschaffen werden.

Barceloneta ist am Reißbrett von dem Ingenieur Prosper de Verboom entworfen worden. Noch heute zeugt das schachbrettartige Straßenbild mit rechtwinkligem Muster und einheitlich hohen Gebäuden davon, dass Barceloneta kein eigenständig gewachsener Stadtteil ist.

Im letzten Jahrhundert erlebte mit dem Niedergang der Fischerei auch das Viertel Barceloneta seinen Niedergang und verfiel mehr und mehr. Zu den Olympischen Spielen 1992 wurden jedoch große Teile saniert. Insbesondere finden Sie dort heute eine schöne von Palmen gesäumte Strandpromenade.

Die Sehenswürdigkeiten Barcelonetas

Besonders das mediterrane Flair Barcelonetas macht diesen Stadtteil aus. Schauen Sie sich das Treiben in der zentral gelegenen Markthalle an. Auch das Straßenleben ist bunt und gesellig.

Port Vell - der alte Hafen von Barcelona

Port Vell - der alte Hafen von Barcelona

Der "Alte Hafen" von Barcelona - Port Vell - grenzt direkt an das Viertel Barceloneta. Sie Sehen hier riesige private Yachten direkt neben historischen Segelyachten, Fähren, Kreuzfahrtschiffe und das Vergnügungs- und Einkaufszentrum Maremagnum.

Weitere Informationen...

Museu d'Historia de Catalunya, Museum der Geschichte Kataloniens

Museu d'Historia de Catalunya

Eine interaktive Reise durch die Geschichte Kataloniens von der Steinzeit bis heute. Sehr spannend gestaltet, eines der interessantesten Museen Barcelonas.

Weitere Informationen und buchen...

Strand von Barcelona

Strand

Der Strand von Barcelona lädt von Sommer bis Herbst zum Baden ein. Barcelona verfügt über einen etwa 4 km langen Sandstrand, welcher im Stadtteil Barceloneta beginnt. Der Strand von Barcelona ist über die gesamte Länge gut mit der U-Bahn und der Straßenbahn (Tram) zu erreichen. Entlang des Strandes befinden sich umfangreiche Einrichtungen wie Duschen, Toiletten, Umkleidekabinen, Fahrradabstellplätze, Bars und Restaurants.

Weitere Informationen...

Seilbahn Transpordador Aeri über dem Hafen

Mit der Seilbahn Transpordador Aeri über dem Hafen zum Montjuïc

Die Fahrt mit der Seilbahn Transpordador Aeri ist schon etwas Besonderes. Das für eine Großstadt doch ungewöhnliche Verkehrsmittel verbindet den Stadtteil Barceloneta und den Strand mit dem Hausberg Montjuïc. Die Fahrt geht dabei über den Alten Hafen und Sie haben eine grandiose Aussicht zum Meer und zur Stadt. Im Turm der Aeri befindet sich ein Restaurant.

Weitere Informationen...

Restaurants in Barceloneta

Restaurants in Barceloneta

Wer Fisch und Meeresfrüchte liebt, der kommt in Barceloneta, einem ehemaligen Fischerviertel, bestimmt auf seine Kosten. Viele der Restaurants bieten dabei einen herrlichen Blick auf das Meer oder den Hafen ud die Altstadt.

Weitere Informationen...

Barceloneta erleben - hier die Tickets buchen

  • Eintritt in das historische Museum von Katalonien
  • Bus Turístic: Tickets
  • Segway Tour: an der Strandpromenade von Barceloneta gleiten
 
Das Spanische Dorf:

Im Poble Espanyol erleben Sie ganz Spanien in einem riesigen Freilichtmuseum.