Sie befinden sich hier: barcelona.de > Stadt-Infos > Infos A bis Z > Elektrizität

Elektrizität in Spanien

Ihre Geräte funktionieren ohne Adapter

Die Netzspannung beträgt in Barcelona wie in ganz Europa 230 Volt Wechselstrom. Steckeradapter sind kaum mehr nötig.

Die flachen Europanormstecker passen in die spanischen Steckdosen, ebenfalls die Schuko-Stecker nach CEE 7/7. D.h. Deutsche und Österreicher brauchen für Spanien keine Adapterstecker kaufen, es passen alle Stecker wie auch zu Hause.

Schweizer benötigen einen Adapter.

Energiemix in Spanien

In Spanien beträgt der Anteil erneuerbarer Energien 42,4 % (2013) mit wachsender Tendenz. Erstmals ist dabei die Windkraft zur wichtigsten Energiequelle bei der Stromerzeugung aufgestiegen. Das gab es bisher in keinem anderen Land. Die Windenergie deckt den Strombedarf zu 20,80 %.

Trotz radikal gestrichener Subventionen ist es in Spanien auf Grund des guten Wetters wirtschaftlich, Solarkraftwerke zu betreiben. An Weihnachten 2013 mussten in Spanien wegen der hohen Produktion an erneuerbaren Energien die Kernkraftwerke gedrosselt werden.




Unser Geschenkgutschein:

Mit unserem Reisegutschein schenken Sie ein Erlebnis in Barcelona.

Das Spanische Dorf:

Im Poble Espanyol erleben Sie ganz Spanien in einem riesigen Freilichtmuseum.