Sie befinden sich hier: barcelona.de > Sehenswürdigkeiten > Bildergalerien > MFM

Museu Frederic Mares

Bildergalerie des Museums Frederic Marès

Das Museu Frederic Marès zählt zu den bedeutensten Skulpturenmuseen Spaniens. Präsentiert wird die Sammlung des Bildhauers Frederic Marès, der zu seinen Lebzeiten von 1893-1991 besessen Statuen und alle möglichen Kuriositäten sammelte. Das Museum verfügt über eine der bedeutensten Sammlung an spanischen Skulpturen aus dem 12. bis 19. Jahrhundert. Untergebracht ist das Museum Museu Frederic Marès in einem ehemaligen Palast der Inquisition im Stadtteil Barri Gòtic, direkt hinter der Kathedrale.

Klicken Sie auf eines der Vorschaubilder, um die Fotos in voller Größe zu sehen.

Anzahl Bilder: 14

Angebote aus unserem Shop:
Barcelona Card

Jede Menge Geld sparen: Freie und ermäßigte Eintritte, freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

ab 43,30 €

Info & Buchen
Hop-on Hop-off Bus

Entdecken Sie Barcelona mit dem Doppeldecker-Bus und steigen nach Belieben ein- und aus.

ab 28,50 €

Info & Buchen

Deutschsprachige Führung Gotisches Viertel

In dieser spannenden und amüsanten Führung lernen Sie die Geheimnisse des Gotischen Viertels kennen.

ab 30,00 €

Info & Buchen
Private Gotik Führung

Lernen Sie in der deutschsprachigen Führung auf unterhaltsame Weise das Gotische Viertel kennen. Während der privaten Tour ist unser Stadtführer exklusiv für Sie da, Sie bestimmen die Zeit.

ab 119,00 €

Info & Buchen

Tapas Tour

Mit unserer Tapas-Tour durch typische und außergewöhnliche Tapas-Bars der Altstadt katalanische Lebensart mit leckerem Essen verbinden. Deutschsprachiger Guide.

ab 64,90 €

Info & Buchen
Deutschsprachige Raval-Führung

Wir zeigen Ihnen ein kulturell vielfältiges Viertel, welches noch nicht im Fokus des Tourismus steht. Die Führungen sind deutschsprachig.

ab 19,90 €

Info & Buchen

Unser Geschenkgutschein:

Mit unserem Reisegutschein schenken Sie ein Erlebnis in Barcelona.

Das Spanische Dorf:

Im Poble Espanyol erleben Sie ganz Spanien in einem riesigen Freilichtmuseum.