Sie befinden sich hier: barcelona.de > Transfers > Fähre zu Mittelmeerzielen

Fähre zu Zielen im Mittelmeer

Personen- und Autofähre nach Mallorca und zu anderen Mittelmeer-Zielen buchen

Buchen Sie hier Ihren Platz in der Fähre von Barcelona zu den wichtigsten Zielen im Mittelmeerraum wie Palma de Mallorca, Tanger, Ibiza und viele andere Häfen, mit Fahrzeug oder als Fußgänger.
Sie können hier ganz einfach die Fährverbindungen ab Barcelona und anderen Häfen in ganz Europa buchen und online die Preise und Verfügbarkeit abrufen.


Fährbuchung

Hinweise zur Fährbuchung

  • Die Buchung des Tickets für eine Fähre ist ganz einfach: Geben Sie rechts die Verbindung an, zum Beispiel "Barcelona - Palma" und das Datum für Hin- und Rückfahrt. Dann die Anzahl der Personen und ggf. die Anzahl der Haustiere.
  • Dann das Fahrzeug auswählen. Möchten Sie Überfahrt ohne Fahrzeug buchen, dann wählen Sie hier "Fußpassagier (kein Fahrzeug)"
  • Bitte beachten Sie: die Reedereinen veröffentlichen den Fahrplan in der Regel erst 2-3 Monate vorher. Die Verbindungen für den Sommerfahrplan sind also erst ab etwa März/April sichtbar und buchbar.
  • Nach Klicken auf "Suche" werden die möglichen Verbindungen, weitere Optionen und die Preise angezeigt
  • Nach Abschluss der Buchung erhalten Sie dann von unserem Partner aFerry das Ticket mit weiteren Hinweisen
  • In der Regel ist ein Einchecken von 90 Minuten (mit Fahrzeug) bzw. 60 Minuten (ohne Fahrzeug) vor der Abfahrt notwendig

Hinweise zur Mitnahme von Haustieren auf dem Schiff: Sie können die Mitnahme von Haustieren gleich mitbuchen, sofern die Reederei es erlaubt. Ein Hund muss zwingend in eine Transportbox auf Deck, z.T. dürfen Sie aber Ihren Hund an Deck ausführen (mit Leine und Maulkorb). Keinesfalls dürfen Tiere im Fahrzeug gelassen oder in die Kabine mitgenommen werden.

Terminals für Fähren

Die Terminals im Hafen von Barcelona

Barcelona ist bedeutender Fährhafen für Routen nach Mallorca (Palma und lcudia), Genua, Ibiza und Marokko (Tanger Med). Die Anlegestellen der Fähren befinden sich in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums; der Hafen beginnt unmittelbar am Ende der Rambla (Kolumbus-Denkmal).

Für Autofähren gibt es zwei Anlegestellen: Terminal Z (Drassanes) an der Nordseite des Moll de Barcelona. Die Auffahrtrampe befindet sich dort, wo die Mole auf das Festland trifft. Das Terminal T (Moll de Sant Bertràn) befindet sich direkt auf der anderen Seite der Moll de Barcelona. Vom Kolumbus-Denkmal sind es etwa 500 Meter zu Fuß.

Ziele ab Barcelona

Fährziele ab Barcelona

Ab Barcelona fahren Fähren zu verschiedenen Zielen im Mittelmeerraum. Manche Linien fahren aber in der Nebensaison mit einem eingeschränkten Fahrplan.

  • Barcelona - Alcudia
  • Barcelona - Algier
  • Barcelona - Ciutadella
  • Barcelona - Civitavecchia
  • Barcelona - Genua
  • Barcelona - Ibiza
  • Barcelona - Mahon
  • Barcelona - Mostaganem
  • Barcelona - Nador
  • Barcelona - Oran
  • Barcelona - Palma
  • Barcelona - Porto Torres
  • Barcelona - Savona
  • Barcelona - Sete
  • Barcelona - Tanger Med

Wie man zu den Fähren kommt

Der Fährhafen von Barcelona befindet sich direkt vor der Altstadt und ist recht einfach mit dem Auto oder zu Fuß zu erreichen.

Anreise mit dem Flugzeug/zu Fuß

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen und zur Fähre möchten, fahren Sie mit dem blauen Aerobús oder dem Bus 46 zum Plaça Espanya (siehe Anreise mit dem Flugzeug). Dort steigen Sie in die U-Bahn und nehmen die Linie L3 in Richtung Trinitat Nova bis zur Station Drassanes. Von dort sind es ca. 100 Meter bis zur Kolumbussäule.

Zu den Terminals N, E, S sind es von der Kolumbussäule ca. 600 Meter zu Fuß. Zu den Fährterminals T und Z sind es rund 400 bzw. 500 Meter. Falls Sie viel Gepäck haben, können Sie auch einfach ein Taxi nehmen, das Sie überall herwinken können.

Reisen Sie über die Flughäfen Reus oder Girona an, folgen Sie den Hinweisen auf den Seiten "Anreise über den Flughafen Girona" beziehungsweise "Anreise über den Flughafen Reus". Bei der Anreise über Girona nehmen Sie die Metro und steigen am Plaça Catalunya in die L3 in Richtung Zona Universitària um. An Station Drassanes dann aussteigen und wie oben beschrieben weiter. Reisende über den Flughafen Reus steigen am Hauptbahnhof Sants Estació in die Metro L3 um; an der Station Drassanes dann aussteigen.

Anreise mit dem Auto zu den Fährenterminals

Die Anfahrt mit dem Auto zum Fährhafen und zu den Abfahrtsbereiche der Schiffe zu den verschiedenen Zielen ist gut ausgeschildert. Ob Sie nun vom Norden, Westen oder Osten kommen, fahren Sie auf jeden Fall auf die B10, die Ronda del Litoral. Diese führt am Strand direkt am Fährhafen vorbei. Am Plaça de les Drassanes befindet sich die Moll de Barcelona, wo die meisten Fähren abfahren.
Vom Norden geht die Autobahn A-2 ab der Stadtgrenze in die B-10 über. Vom Westen ist es die C-32, die am Stadtrand die A2/B-10 kreuzt. Kommen Sie von Osten, nehmen Sie die C-32 - welche dann im Stadtgebiet in die C-31 oder B-20 übergeht. Nehmen Sie hier die C-31, die später die B-10 kreuzt. Haben Sie versehentlich die B-20 genommen, ist das kein Problem: Sie kreuzt ebenfalls die B-10.

So kompliziert sich die Wegbeschreibung anhört: Sie müssen einfach die Küstenstraße entlang fahren, bis Sie die Fähren sehen und dann den Wegweisern folgen. Hinweise zur Anreise finden Sie auch auf Ihren Tickets.

Buchen Sie hier Ihre Fähre

Um eine Fährverbindung zu buchen, geben Sie den Starthafen an und wählen die Route aus. Nach Klick auf "Suche" werden Ihnen die möglichen Fährverbindungen und die Preise angezeigt.

Führung Hospital Sant Pau:

Neu: buchen Sie hier die deutschsprachige Führung im Hospital Sant Pau. Einer der schönsten Gebäudekomplexe des Modernisme.

Das erste Gebäude Gaudís eröffnet:

Gaudís erster großer Entwurf eines Gebäudes kann nun besichtigt werden. Hier Tickets für das Casa Vicens.