Sie befinden sich hier: barcelona.de > Sehenswürdigkeiten > Touren auf eigene Faust > Barcelona Card Tour Altstadt

Altstadt-Barcelona Card Tour


Beim ersten Teil unserer Barcelona Card-Touren sind Sie in den Altstadtvierteln Raval, Barri Gotic und El Borne unterwegs. Es ist ein volles Kulturprogramm mit einigen Museen in einer historischen Kulisse. Wenn Sie alle Sehenswürdigkeiten dieses Tourvorschlags besichtigen möchten, sollten Sie ca. 1,5 bis 2 Tage einplanen.

Auch wenn Sie nicht alle Museen anschauen möchten, ist es dennoch eine sehr interessante Route, auf der Sie viel entdecken können.


Plaça Catalunya

Plaça Catalunya

Durch die zentrale Lage des Plaça Catalunya werden Sie nicht umhin kommen, diesen Platz kennenzulernen.
Hier befindet sich gegenüber dem grauen Kaufhausgebäude "El Cortes Inglés" die Tourist Info. Wenn Sie die Barcelona Card noch nicht am Flughafen abgeholt oder per Post erhalten haben, können Sie diese hier unter Vorlage des Vouchers abholen. Die Tourist Info öffnet um 8:30 Uhr.

Weitere Informationen...

Die Oper Gran Teatre del Liceu

Die Oper Gran Teatre del Liceu

Vom Plaça Catalunya gehen Sie ca. 10 Minuten die Rambla hinunter Richtung Hafen oder nehmen Sie die Metro L3 in Richtung Zona Universitaria und steigen an der Station Liceu aus (ca. 5 Minuten). Hier befindet sich die erste Station unserer Tour, das Liceu.
Barcelonas berühmtes Opernhaus wurde 1999 nach einem Brand wieder eröffnet, nachdem man es originalgetreu und mit modernster Technik versehen wieder aufgebaut hat. Es ist die zweitgrößte Oper in Europa. Um 10:00 startet eine Führung, mit der Sie auch die imposanten Backstage-Bereiche anschauen können. Die Führung dauert ca. 50 Minuten.

Weitere Informationen und buchen...

Museu de l'Eròtica - Geschichte der erotischen Kunst

Museu de l'Eròtica - Geschichte der erotischen Kunst

Von der Oper gehen Sie auf der Rambla in Richtung Plaça Catalunya. Nach etwa 200 Meter befinden sich zwei Sehenswürdigkeiten. Rechts befindet sich das Erotik-Museum (Eintritt ab 18 Jahre), welches die Geschichte der erotischen Kunst behandelt. Die ausgestellte Sammlung spiegelt die Erotik diverser Kulturen wider, von der Antike bis zu heutigen Comics und zeitgenössische erotische Kunst. Das Museum gehört nicht zu den "Muss-man-unbedingt-gesehen-haben"-Attraktionen, ist aber für am Thema interessierte durchaus sehenswert.

Weitere Informationen...

Mercat de la Boqueria

Mercat de la Boqueria

Direkt auf der anderen Seite der Rambla befindet sich der Eingang zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Und der Markt kostet nicht einmal Eintritt. Aber er reizt alle Ihre Sinne: betörend der Geruch erlesener Gewürze, eine bunte Vielfalt an exotischen Früchten und die Rufe der Marktfrauen. Gehen Sie ein wenig kreuz und quer durch den Markt und lassen die Vielfalt der Eindrücke auf sich wirken.

Weitere Informationen...

MACBA - Museu d'Art Contemporani Barcelona

MACBA - Museu d'Art Contemporani

Die c/ Carme gehen Sie nach links und an der c/ Àngels rechts. Nach etwa 200 Metern sehen Sie ein weißes, sehr modernes und unterkühlt wirkendes Gebäude, das so gar nicht in diesen Stadtteil passen will, das MACBA.
Das Museum für Zeitgenössische Kunst ist die Attraktion des Stadtbezirks El Raval.

Weitere Informationen und buchen...

CCCB - Centre Cultura Contemporània de Barcelona

CCCB - Centre Cultura Contemporània de Barcelona

Nur wenige Meter weiter, rechts vorbei am MACBA kommt das CCCB. Dort finden Sie vor allem Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst.

Weitere Informationen und buchen...

Via Sepulcral Romana

Via Sepulcral Romana

Die Route führt Sie nun ins Gotische Viertel: gehen Sie am CCCB die Straße weiter, nach etwa 100 Metern geht es rechts die c/ Valldonzella, nach 50 Metern wieder rechts in die c/ Tallers. Dort überqueren Sie die Rambla. In der Verlängerung der c/ Tallers auf der anderen Seite sehen Sie zwei kleine Straßen, die in die Rambla münden. Gehen Sie die rechte bis Sie zum Pl. Vila de Madrid kommen.
Dort sehen Sie die Via Sepulcral Romana, eine Grabstätte aus der Römerzeit des 1. bis 3. Jahrhunderts.

Weitere Informationen und buchen...

Kathedrale La Seu

Kathedrale

Zur Kathedrale sind es weitere 150 Meter: gehen Sie einfach die c/ de la Palla bis zum Ende durch. Die Kathedrale ist dann nicht mehr zu übersehen.
Im Inneren der Kathedrale erwartet Sie ein prachtvolles Kirchengebäude aus der Gotik und ein besonders schöner, im Sommer angenehm kühler Kreuzgang. Sie können schon aus dem Inneren der Kirche das Schnattern der Gänse hören.

Weitere Informationen...

Museu Frederic Marès (MFM)

Museu Frederic Marès (MFM)

Gehen Sie links an der Kirche in die kleine Gasse. Das Museu Frederic Marès finden Sie nach 50 Metern auf der linken Seite.
Das Museum stellt eine der bedeutendsten Sammlungen an Skulpturen aus mehreren Jahrhunderten aus. In einem Stockwerk wird eine Sammlung an Alltagsgegenständen aus dem 18. und 19. Jahrhundert gezeigt.

Weitere Informationen und buchen...

Museu d'Història de la Ciutat (MUHBA) - Museum der Stadtgeschichte

Museu d'Història de la Ciutat - Museum der Stadtgeschichte

Ein paar Meter weiter den Weg entlang, dann die erste nach links und Sie kommen zu einem Innenhof, den Plaça del Rei. Dort befindet sich einer der spannendsten Museen in Barcelona, das Museum der Stadtgeschichte. Sie sehen hier Ausgrabungen von Barcino, wie Barcelona einst bei den Römern hies. Es sind die größten römischen Ausgrabungen außerhalb von Rom.

Weitere Informationen...

Museu Europeu d'Art Modern (MEAM) - Europäische moderne Kunst

Museu Europeu d'Art Modern (MEAM) - Europäische moderne Kunst

Gehen Sie zurück auf die kleine Straße, von der Sie auf den Plaça del Rei abgebogen sind. Nach etwa 100 Metern kommen Sie auf die c/ Jaume I. Dort nach links und die große 4-spurige Via Leietana überqueren und der Verlängerung der c/ Jaume I. folgen. Die Straße heißt jetzt c/Princesa. Sobald Sie den Wegweiser zum Picasso Museum sehen folgen Sie diesem. Wenige Schritte entfernt in einer Seitengasse befindet sich das MEAM, ein höchst interessantes Museum für zeitgenössische Kunst.

Weitere Informationen...

Plaça Sant Jaume

Plaça Sant Jaume

Vom MEAM aus gehen Sie die c/ Princesa wieder zurück. Nach der Überquerung weiter die c/ Jaume I. bis zum Plaça Sant Jaume. Der Platz ist das Zentrum der Stadt, hier haben Barcelonas Bürgermeister und der katalanische Präsident ihren Sitz.

Weitere Informationen...

Plaça Reial

Plaça Reial

Gehen Sie zurück auf den Plaça Sant Jaume und gehen Sie zur linken, der westliche Seite. Dort folgen Sie der c/Ferran bis fast zur Rambla. Kurz vorher geht ein kleiner Weg nach links zum Plaça Reial. Hier können Sie eine Pause machen, etwas trinken oder essen.

Weitere Informationen...

Museu de Cera - Wachsfigurenmuseum

Museu de Cera - Wachsfigurenmuseum

Auf der langen Seite des Platzes ist der Ausgang zur Rambla hin. Dort gehen Sie nach links, bis Sie ein Kassenhäuschen des Wachsfigurenkabinetts sehen. Dort ist aber nicht die Kasse. Gehen Sie dort nach links in die kleine Gasse hinein. Nach 30 Metern sehen Sie den Eingang. Das Museu de Cera macht durchaus Spaß, wenn auch viele Persönlichkeiten der spanischen Geschichte ausgestellt sind.

Weitere Informationen...

Aussicht auf die Altstadt vom Monument a Colom

Aussicht auf die Altstadt vom Monument a Colom

Nun erhalten Sie einen Überblick über die Altstadt und den Hafen. Auf der Rambla gehen Sie zum Hafen und Sie sehen die Kolumbus-Säule, wo Sie von der Aussichtsplattform eine schöne Aussicht haben.

Weitere Informationen und buchen...

Barcelona Card buchen

Barcelona Card buchen

Mit der Barcelona Card können Sie bares Geld sparen: freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und viele Ermäßigungen und freie Eintritte zu Sehenswürdigkeiten.

Weitere Informationen und buchen...

Tipps für Barcelona Card Tour in der Altstadt

Enthaltener Stadtplan
Der in der Barcelona Card enthaltene Stadtplan reicht zur Orientierung bei dieser Tour völlig aus.

Raval, Barri Gòtic, El Born
Die Route ist so gewählt, dass Sie einiges der Stadtteile Raval und Barri Gòtic sehen können. Lassen Sie sich ruhig Zeit. El Born wird allerdings nur kurz durchquert (zum MEAM).

Die Barcelona Card
Diese City Card gibt es für 2, 3, 4 oder 5 Tage. Enthalten ist neben den Ermäßigungen und freien Eintritt auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Damit kommen Sie dann gut vom/zum Hotel oder zum Flughafen.

Hier erhalten Sie die Barcelona Card mit Online-Rabatt.


Passende Angebote aus unserem Shop:
Barcelona Card

Jede Menge Geld sparen: Freie und ermäßigte Eintritte, freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

ab 43,30 €

Info & Buchen
Tapas Tour

Mit unserer Tapas-Tour durch typische und außergewöhnliche Tapas-Bars der Altstadt katalanische Lebensart mit leckerem Essen verbinden. Deutschsprachiger Guide.

ab 64,90 €

Info & Buchen

Deutschsprachige Führung Gotisches Viertel

In dieser spannenden und amüsanten Führung lernen Sie die Geheimnisse des Gotischen Viertels kennen.

ab 30,00 €

Info & Buchen
Deutschsprachige Raval-Führung

Wir zeigen Ihnen ein kulturell vielfältiges Viertel, welches noch nicht im Fokus des Tourismus steht. Die Führungen sind deutschsprachig.

ab 19,90 €

Info & Buchen

Deutschsprachige Fahrradtouren

Außergewöhnliche Orte zeigen wir Ihnen mit dem Fahrrad. Klassisch oder mit E-Bike.

Info & Buchen
Stadtführungen

Mit einer deutschsprachigen Stadtführung Barcelona kennen lernen.

Info & Buchen

Hop-on Hop-off Bus

Entdecken Sie Barcelona mit dem Doppeldecker-Bus und steigen nach Belieben ein- und aus.

ab 28,50 €

Info & Buchen
Flamenco Show und Dinner

Genießen Sie einen andalusischen Abend mit Flamenco Show und einem exklusiven Dinner. 

ab 44,00 €

Info & Buchen

Unser Geschenkgutschein:

Mit unserem Reisegutschein schenken Sie ein Erlebnis in Barcelona.

Das Spanische Dorf:

Im Poble Espanyol erleben Sie ganz Spanien in einem riesigen Freilichtmuseum.