Sie befinden sich hier: barcelona.de > Stadt-Infos > Corona-Schutzmaßnahmen in Barcelona - die Neue Normalität

Corona-Schutzmaßnahmen in Barcelona - die Neue Normalität

Reisen nach Barcelona ist wieder (fast) ohne Einschränkungen möglich


Stand 09.07.2020, Wir aktualisieren regelmäßig diese Informationen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Endlich ist der Lockdown nach Monaten des Eingesperrtseins zu Ende. Im Alltag und im Tourismus kehrt die "Neue Normalität" ein. Wir freuen uns, wenn Sie wieder nach Barcelona kommen, um unsere schöne Stadt zu entdecken.

Sie sollen in Barcelona viel Spaß haben, aber wir wollen nicht leichtsinnig sein. Für uns ist Ihre Gesundheit die höchste Priorität. In Barcelona gelten daher ein paar einfache Regeln für öffentliche Gebäude, in Hotels, in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei privaten Transfers und bei unseren Führungen.

Derzeitiger Stand der Corona-Maßnahmen

  • Es gilt die "Neue Normalität", keine Einschränkung der Bewegungs- und Reisefreiheit mehr
  • Die Menschen können wieder zeitlich uneingeschränkt nach draußen gehen
  • Parks, Bars und Restaurants sind innen und außen mit Abstandsregeln geöffnet. Sehenswürdigkeiten können wieder öffnen.
  • Großveranstaltungen finden zunächst ohne Publikum statt
  • Der öffentliche Nahverkehr ist nutzbar (Masken und Abstandsregeln). Alle Läden sind geöffnet.
  • Die vom Auswärtigen Amt ausgesprochene Reisewarnung für Spanien ist aufgehoben
  • Es gelten die normalen Abstandsregeln und Maskenpflicht

Einreise nach Spanien - FCS-Formular

Innerhalb von 48 Stunden vor Anreise mit dem Flugzeug nach Spanien muss bei der Spain Travel Health, einer Behörde des spanischen Gesundheitsmististeriums, das FCS-Formular (Formulario de Control Sanitario) ausgefüllt werden. Es wird ein QR Code erzeugt, der bei der Einreise vorgezeigt werden muss.

  • Wo finden Sie das Formular?
    Direkt im Spain Travel Helth-Portal (deutschsprachig) oder mit der SptH-App
  • Welche Daten werden abgefragt?
    Ihre persönlichen Daten inkl. der Ausweisnummer, und Informationen zu Ihrem letzten Aufenthalt und vorherige Reisen. Auch müssen die Flugdaten und Sitzplatznummern angegeben werden.
  • Wozu der QR-Code?
    Nach der Registrierung erhalten Sie per E-Mail oder in der App den QR-Code. Ohne diesen Code ist die Einreise nicht möglich. Anhand der Angaben wird entschieden, ob Sie bei der Einreise auf Covid-19 getestet werden. Dieser Test ist kostenlos.
    Mit den Angaben können auch im Falle eines positiven Tests die Kontakte zurückverfolgt werden.
  • Wer muss das ausfüllen?
    Jeder, der mit dem Flugzeug nach Spanien einreisen will, muss den QR-Code vorzeigen können

Verhalten in Barcelona

  • Grundsätzlich gilt: Abstand halten (mindestens 1,50 Meter)
  • In Katalonien besteht eine permanente Maskenpflicht, auch außerhalb von Gebäuden
  • Wenn Sie Symptome einer Covid-19-Infektion bei sich feststellen - also Fieber, Husten oder Atembeschwerden - müssen Sie sich in Ihrer Unterkunft isolieren und mit den Gesundheitsbehörden in Verbindung setzen. Ihr Hotel wird die Kontaktdaten haben.

Stadtführungen

  • Unser Guide darf Ihnen leider zur Begrüßung und Abschied nicht die Hand geben
  • Die Guides bringen Masken und Desinfektionsmittel mit
  • Bei eingeplanten Pausen können Sie sich danach die Hände desinfizieren
  • Bitte halten Sie die Mindestabstände zu den anderen Gästen ein
  • Die Gruppengrößen sind reduziert
  • Während der Führung wird Ihr Guide Sie gelegentlich an die Schutzmaßnahmen erinnern. Wir wollen einfach, dass Sie eine entspannte und sichere Führung erleben.

Private Stadtrundfahrten und Transfers

  • Die Fahrzeuge werden nach jeder Fahrt desinfiziert
  • Im Fahrzeug müssen die Masken getragen werden (Mund und Nase bedecken)
  • Auch hier ist ein Handschlag zur Begrüßung nicht möglich

Sehenswürdigkeiten

  • Museen und Monumente sind wieder geöffnet.
  • Bitte beachten Sie die Beschränkungen im Einzelnen (Abstandsregeln, Maskenpflicht, Beschränkung der Besucherzahl, etc.).
  • Beachten Sie auch, dass einzelne Museen und Sehenswürdigkeiten davon abweichende Öffnungszeiten und Öffnungspläne haben können.

Restaurants und Bars

  • Restaurants sind innen und außen geöffnet, es müssen aber Abstandsregeln eingehalten werden
  • Sie müssen sich an einem Sitzplatz hinsetzen
  • Am Tisch darf die Maske natürlich abgenommen werden

Spiele des FC Barcelona

  • Generell sind derzeit Großveranstaltungen mit Publikum noch nicht erlaubt. Wann dies der Fall sein wird, ist noch nicht festgelegt.
  • Ein Zeitplan für die neue Saison wird noch bekannt gegeben, dies hängt von der aktuellen Situation ab
  • Wir informieren Sie gerne zum Ticketkauf und Terminplan. Tragen Sie sich dazu einfach in unseren Newsletterverteiler ein
  • Das Camp Nou ist wieder geöffnet

Weitere Veranstaltungen

  • Formel 1 Rennen: der Termin am 10. Mai 2020 ist auf den 14-16. August 2020 verschoben. Das Rennen findet ohne Publikum statt.
  • MotoGP am 07. Juni 2020: hier gibt es seitens des Veranstalters noch keine Informationen bzgl. eines neuen Termins
  • Eine Stornierung von Ticketbuchungen ist ohne Absage seitens der Veranstalter nicht möglich

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Diese sind in Betrieb und fahren zu den normalen Fahrzeiten
  • Die Anzahl der Fahrgäste ist limitiert

Bus Turístic / Doppeldeckerbusse und Telefèric

  • Sind wieder in Betrieb, die Auslastung ist aber geringer

Fähren

Einreise nach Spanien

  • Die Einreise nach Spanien ist ab 21.06.2020 für Bewohner des Schenkenraums ohne Einschränkungen möglich. Für Reisende aus Portugal gilt dies ab dem 01.07.2020.

Wie kann man sich vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen?