Sie befinden sich hier: barcelona.de > Stadt-Infos > Spanische und katalanische Rezepte > Tapas-Rezepte > Garnelen

Garnelen in Knoblauchöl

Gesunde und leicht herzustellende Tapa

Diese Tapa ist sehr schnell und mit wenig Aufwand zubereitet. Der reichlich verwendete Knoblauch ist sehr gesund.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 gr. Garnelen (Gambas) (frisch oder als Tiefkühlware)
  • 2 Chilischoten
  • 8 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Knoblauch schälen und vierteln.

Wenn Sie frische Gambas haben, die Schale entfernen und den Darm entfernen.
Die Chilischoten entkernen und waschen. In feine Ringe schneiden. Vorsicht: nicht mit den Händen in den Augen reiben, das brennt auch dann noch, wenn Sie die Hände gewaschen haben.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Verwenden Sie vorgegarte Tiefkühl-Gambas, erst die Schilischoten und den Knoblauch zwei Minuten bei mittlerer Hitze im Öl garen und dann die Gambas hinzufügen und weitere 1-2 Minuten garen. Die Gambas müssen nur erhitzt werden. Werden die Garnelen zu lang erhitzt, können sie zäh werden.

Verwenden Sie frische Garnelen, können alle Zutaten gleichzeitig in das Öl zum Garen gegeben werden. 2-3 Minuten im heißen Öl garen.

Die Garnelen sofort in einem Schälchen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15-20 Minuten.

Hinweise zum Kauf von Fisch und Meeresfrüchten

Das MSC-Siegel garantiert nachhaltige Fangmethoden

75% der weltweiten Fischbestände sind von der Überfischung, d.h. vom Aussterben, bedroht. Die Gründe hierzu sind vielfältig. Bitte leisten Sie Ihren Beitrag dazu, dass uns Fisch und Meeresfrüchte als gesundes Nahrungsmittel in einer großen Vielfalt wieder zur Verfügung stehen.

Kaufen Sie ausschließlich Fisch und Meeresfrüchte, die das Siegel der Marine Stewardship Council (MSC) für nachhaltige Fangmethoden tragen. Das MSC-Siegel wurde auf Initiative des WWF eingeführt und zusammen mit Greenpeace weiter entwickelt. Bei Meeresprodukte aus Zuchtfarmen achten Sie auf das Bio-Siegel für umweltschonende Aufzucht.