Sie befinden sich hier: barcelona.de > Sehenswürdigkeiten > Museen > Ägyptisches Museum

Ägyptisches Museum - Museu Egipci de Barcelona

Eine der führenden privaten Sammlungen aus der Zeit der Pharaonen - hier Tickets für den Eintritt buchen


Lust auf eine spannende Zeitreise ins alte Ägypten? Auf die sagenumwobene Welt von mächtigen Pharaonen? Dann besuchen Sie während Ihrer Barcelona-Reise unbedingt das Museu Egipci im Stadtteil L’Eixample: Mehr als 1.100 Exponate zeigen hier anschaulich das Leben und die Gebräuche der ägyptischen Hochkultur. Neben Alltagsgegenständen und Schmuck gibt es beeindruckende Sarkophage und spektakuläre Mumien zu entdecken. Dazu erhalten Besucher viel interessantes Hintergrundwissen zu Götterwelt, Beisetzungsritualen und Körperkult. Mythos Pharao - hier können Sie ihn hautnah erleben.

Buchen Sie hier den Eintritt in das Museum.

Highlights des Ägyptischen Museums

  • Führende Privatsammlungen ägyptischer Kunst
  • Ticket für permante und temporäre Ausstellung
  • Voucher sofort nach der Buchung ohne Zeitfestlegung
  • Die nächste Haltestelle des Bus Turístic ist nur wenige Schritte entfernt
Leistungen des Eintrittstickets
  • Eintritt in das Museu Egipci de Barcelona (c/ Valencia, 284, Stadtteil Eixample)
  • Ticket gilt für die permanente und für temporäre Ausstellungen
  • Der Voucher ist für einen einmaligen Eintritt innerhalb des Kalenderjahres gültig, keine Zeitvorauswahl nötig
Zeiten
  • 07. Januar - 21. Juni: Montags bis freitags 10:00 - 14:00 Uhr und 16:00 - 20:00 Uhr. Samstags 10:00 bis 20:00 Uhr, sonntags von 10:00 - 14:00 Uhr.
  • 22. Juni - 11. September: Montags bis samstags von 10:00 - 20:00 Uhr und sonntags 10:00 - 14:00 Uhr.
  • 12. September - 30. November: Montags bis freitags 10:00 - 14:00 Uhr und 16:00 - 20:00 Uhr. Samstags 10:00 bis 20:00 Uhr, sonntags von 10:00 - 14:00 Uhr.
  • 01. Dezember - 05. Januar: Montags bis Samstags 10 - 20:00 Uhr.
  • Ostern und Feiertage: Montags bis samstags 10:00 - 20:00 Uhr. Sonntag von 10:00 - 14:00 Uhr
  • Geschlossen: 1. und 6. Januar, 25. und 26. Dezember.
Buchung
  • Die Buchung Ihres Eintritts ist ganz einfach: die Anzahl der gewünschten Tickets angeben und auf "Zum Warenkorb hinzufügen" klicken
  • Mit dem Voucher erhalten Sie eine detaillierte Wegbeschreibung
  • Sie erhalten das Ticket umgehend nach der Buchung per E-Mail als Voucher. Bitte drucken Sie ihn aus und zeigen ihn am Eingang vor
Stornierung
  • Stornierung ist bis 6 Wochen nach der Buchung möglich (spätestmöglich 15. Januar des Folgejahres), sofern die Voucher noch nicht eingelöst wurden
  • Keine Stornierungsgebühren

Die Ausstellung des Museu Egipci

Aller Anfang ist göttlich: Wer das Museum betritt, taucht direkt in die Lebenswelt der Pharaonen ein. Die Herrscher des alten Ägypten sahen sich als Nachfolger und Bevollmächtigte von Himmelsgottheiten an. Statuen wie die von Ramses III. oder Reliefs mit Abbildungen von Cleopatra VII. zeugen von der Macht und dem Kult um die Pharaonen. Weitere Themenbereiche im Untergeschoss widmen sich den Priestern und Adelsmännern der Zeit. Außerdem werden Haushaltsgegenstände und wertvoller Schmuck gezeigt, darunter Amulette aus Gold.

Wie wichtig Körperpflege und -hygiene damals waren, zeigen Funde, die zur Herstellung von Kosmetikprodukten genutzt wurden. Besonders beeindruckend ist der Bereich mit Exponaten und Erklärungen zu den Beerdigungsritualen im alten Ägypten. Neben Urnen und einer Box zur Aufbewahrung von Organen sind hier faszinierende Mumien zu sehen. Und zwar nicht "nur" von Menschen, sondern auch von einer Katze: Sie galt als irdische Verkörperung der Gottheit Bastis.

Der Rundgang führt weiter zum Themenschwerpunkt Grab und Grabbeigaben: Prächtige Sarkophage, aufwändig hergestellte Masken, Schmuck und Modelle von Gottheiten - das alles gibt es hier zu bestaunen. Im 1. Stock des Museums wurde sogar ein Totentempel aus dem alten Ägypten in Originalgröße nachgebaut, so dass Besucher leichter nachvollziehen können, wie Bestattungszeremonien damals abliefen. Den Abschluss der Dauerausstellung bilden Fundstücke und Erklärungen zu den wichtigsten Gottheiten und deren Anbetung. Anschließend lohnt sich ein Abstecher ins Untergeschoss des Museums: Hier befinden sich ein weiterer Saal mit wechselnden Ausstellungen sowie eine große Bibliothek mit mehr als 10.000 Dokumenten.

Extra-Tipp: Das Museum bietet zahlreiche Events, Vorträge und Workshops an, zu denen man sich anmelden kann. Es gibt auch immer wieder tolle Angebote für Kinder. Einen Veranstaltungskalender finden Sie auf der Homepage des Museums.

Die Geschichte des Ägyptischen Museums in Barcelona

Leidenschaft - ohne die wäre es wahrscheinlich nie zur Gründung des Museums gekommen. Jordi Clos, spanischer Hotelier, Sammler und Mäzen, ist seit Jahren fasziniert und begeistert von altägyptischer Hochkultur. 1992 stellte er rund 70 seiner bis dahin erworbenen archäologischen Fundstücke im Hotel Claris in Barcelona aus. Die Sammlung wurde so gut besucht und erhielt so viel positive Resonanz, dass kurz darauf eine archäologische Stiftung gegründet wurde: die Fundació Arquelogica Clos. 1994 eröffnete die Stiftung das Museu Egipci. Heute sind hier mehr als 1.100 Exponate zu sehen – das Museum beherbergt damit eine der führenden privaten Sammlungen aus der Zeit der Pharaonen. Seit dem Jahr 2000 befindet sich hier außerdem die landesweit erste Schule für Ägyptologie.

Warum sich ein Besuch des Ägyptischen Museums lohnt

Ein bisschen Gänsehaut und ganz viel ehrfürchtiges Staunen - das gibt es hier bei einem Besuch des Museums inklusive. Die beeindruckenden Ausstellungstücke der privaten Sammlung erwecken die sagenumwobene Zeit der Pharaonen zum Leben. Besucher bekommen Einblick in den Alltag der Hochkultur, ihre Rituale und Traditionen. Alles wird mit Hilfe von Informationstafeln anschaulich erklärt, die empfehlenswerte Audioguide-App bietet zusätzliches spannendes Hintergrundwissen. Toll: Man kann sich auch für Kurse anmelden oder einen Ausflug zum Archäologischen Campus des Museums machen - so wird man vom Besucher selbst zum Forscher und Entdecker!


Buchen Sie hier den Eintritt zum Ägyptischen Museum

  • Tickets mit freier Zeitwahl
  • Permanente und temporäre Ausstellung

Bitte geben Sie die Anzahl der Personen an.

2019 - Eintritt Museu Egipci de Barcelona Gewünschte Anzahl
Erwachsene 12,00€
Senioren 65+ 8,50€
Kinder 6 - 14 Jahren 5,00€
Jugendliche 15 - 18 Jahren 8,50€
Summe Ihrer Auswahl:
-

(Inkl. 0,00 € Einmalgebühr)
Unser Partner: Barcelonaturisme, 08008 Barcelona, Passatge de la Concepció, 7-9


Das Wichtigste im Überblick

Umgebung
Hotels in der Nähe finden

Adresse
c/ Valencia, 284

Anreise
Metro: Passeig de Gràcia (L2, L3, L4)
Bus Turístic: Casa Batlló - Fundació Antoni Tàpies
Parken in der Nähe

Unsere Empfehlung zum Besuch des Museums

Planen Sie für den Rundgang ungefähr 1,5 Stunden ein. Hinterher können Sie im Café auf der Terrasse im 2. Stock entspannen.

Führung Hospital Sant Pau:

Neu: buchen Sie hier die deutschsprachige Führung im Hospital Sant Pau. Einer der schönsten Gebäudekomplexe des Modernisme.

Das erste Gebäude Gaudís eröffnet:

Gaudís erster großer Entwurf eines Gebäudes kann nun besichtigt werden. Hier Tickets für das Casa Vicens.